Urząd Miejski w Leśnicy    ul. 1 Maja 9, 47-150 Leśnica   |   tel. 77 461 52 81   fax. 77 461 53 42   e-mail:
Góra Św. Anny Sanktuarium Św. Anny
ZOBACZ GALERIE

Wyssoka feiert


Am vergangenen Samstag haben die Einwohner von Wyssoka gefeiert. Anlass war die Eröffnung des neuen Spielplatzes neben dem Dorfklub und der Besuch der Feuerwehrleute aus dem befreundeten Hoppensen in Deutschland.
Die Frauen aus Wyssoka haben Kaffee und Kuchen vorbereitet und die Bewirtung wurde von zahlreichen Sponsoren oder Firmen, die in dem Ort Wyssoka ansässig sind, gesponsort. Es fanden auch Spiele, Wettbewerbe und Spaß für Kinder statt, denn an diesem Tag wurde ein Familienefst mit Kindern gefeiert.
Die Zeremonie begann mit dem Durchschneiden des Bandes vor dem renovierten Spielplatz, das vom Bürgermeister Łukasz Jastrzembski, dem Ortvorsteher Edward Skowronek, dem Stadtrat Stefan Rudol, Pastor Jan Sacher und einem Vertreter der Kinder vollzogen wurde.
Die Renovierung des Spielplatzes wurde mit Mitteln aus dem Programm zur ländlichen Entwicklung und aus dem kommunalen Haushalt der Gemeinde Leschnitz durchgeführt. Es wurde eine Vielzahl von Spielgeräten aufgestellt, darüber hinaus der Zaun rund um die Anlage repariert. Eine sehr große Rolle bei dieser Initiative spielten der Ortvorsteher und der Stadtrat aus Wyssoka, die sich sehr für den Bau des Spielplatzes, zusammen mit der Dorfgemeinschaft, engagiert haben.
Das Fest war auch eine gute Gelegenheit, an die 30.-jährige Freundschaft zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Hoppensen/ Deutschland und der Freiwilligen Feuerwehr Wyssoka zu erinnern. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Einheiten wurde offiziell am  29. Juni 1991 in Hoppensen mit einem Freundschaftsvertrag versiegelt. Eine so lange Zusammenarbeit zwischen einer polnischen und einer deutschen Einheit ist einzigartig in der Woiwodschaft Oppeln. Seitdem fanden regelmäßig gegenseitige Besuche der Feuerwehrleute statt, die bis heute andauern.
Während der Veranstaltung wurde an die Vergangenheit erinnert, es wurden Jubiläumsgeschenke ausgetauscht und die Feuerwehrleute haben ihr Können bei einer Übung demonstriert.
Die Veranstalter bedanken sich bei den vielen Sponsoren: dem Leschnitzer Kulturhaus, der Firma Janda, der Firma Malorny, PHU Marcin Skowronek, Mateusz Trans, Daniel Bau, Gulibau, Gasz Bau, Kris Roll, Forest, dem Lebensmittelgeschäft in Wyssoka, Wald Service Sotor und bei allen, die bei den Vorbereitungen des Festes mitgeholfen haben. 

 

 

 

MIASTA PARTNERSKIE GMINY LEŚNICA